Thermodynamische Wirkungsgradmessung

Thermodynamische Wirkungsgradmessung

Die hydraulischen Verluste einer Turbine oder einer Pumpe bewirken eine Erwärmung des Triebwassers

Der Temperaturanstieg ist somit ein Maß für die hydraulischen Verluste.

In den mehr als 60 Jahren hat AFRY Austria GmbH weit mehr als 100 unabhängige Messungen durchgeführt – und dabei Turbinenwirkungsgrade bestätigt oder nichterfüllte Wirkungsgrade unabhängig dokumentiert.

Unsere Kompetenzen

Unser Leistungsspektrum erstreckt sich auf die unabhängige thermodynamische Wirkungsgradmessung hydraulischer Maschinen.

  • Vorbereitung, Planung
  • Messung
  • Auswertung

Um eine entsprechende Messgenauigkeit gewährleisten zu können, sind thermodyna­mische Wirkungsgradmessungen erst ab einer Mindestnettofallhöhe von 100 m sinnvoll. Da bei der Auswertung der Messung auch die thermodynamischen Verhältnisse bei der Ent­spannung des Wassers berücksichtigt werden müssen, erhielt dieses Verfahren den Namen „Thermodynamische Methode“.

Alexander Karl - Mechanical Engineer - Automation, Control & Protection
Alexander Karl
Mechanical Engineer - Automation, Control & Protection

Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Alexander Karl kontaktieren

Für Anfragen zu unseren Dienstleistungen füllen Sie bitte das Formular aus. Für alle anderen Anfragen besuchen Sie bitte unsere Standort- und Kontaktseite.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für