salzburgleitung_lp_210421_apg_pass_lueg_0046_1_2560_x_1440.jpg

380-kV-Salzburgleitung – Zentrales Energiewende Projekt der Republik Österreich

Die 380-kV-Salzburgleitung ist eines der zentralen Energiewende-Projekte der Republik.

Durch sie wird gewährleistet, dass der im Osten aus Windkraft (in Zeiten hoher Produktion und niedrigen Verbrauchs) gewonnene Strom in Pumpspeicherkraftwerken im Westen gespeichert werden kann.

Die alte, bestehende 220-kV-Leitung, ist hierbei aktuell ein Flaschenhals, da der überschüssige Windstrom oft nur eingeschränkt zu den Pumpspeicherkraftwerken gebracht werden kann. Mit der neuen 380-kV-Salzburgleitung wird zudem die westliche Lücke im 380-kV-Ring Österreichs geschlossen - damit wird sowohl die Versorgungssicherheit in Österreich als auch in Salzburg erhöht.

Im Zuge des Neubaus der Salzburgleitung wird es in Salzburg künftig 65 Leitungskilometer und 229 Masten weniger geben als bisher. Die Trasse wird zwischen den Umspannwerken in Elixhausen, Salzburg, und Tauern in Kaprun verlaufen und sich über eine Länge von 128 km erstrecken. Die örtlichen Begebenheiten erfordern besondere Baumaßnahmen. Dort, wo schweres Gerät aufgrund der Topografie nicht zum Einsatz kommen kann, erfolgt der Antransport und die Montage mit Hilfe von Hubschraubern.

Neben den topografischen Gegebenheiten sind für das Projektteam zudem die umfangreichen Bescheidauflagen sowie die zahlreichen Schnittstellen - die ein Projekt dieser Größenordnung mit sich bringt -  die großen Herausforderungen.

Fakten zur 380-kV-Salzburgleitung 

Auftraggeber:                         Austrian Power Grid

Unsere Leistung:                   ÖBA Bau BL 02 und 05

                                                Baulos Koordinator BL 02,04 und 06

Einsatz AFRY:                         11/2019 – 12/2025

Leitung Neubau:                     128km

Umspannwerke:                     2 Neubau, 4 Umbau

Gesamtinvest:                        rd. 890 Mio.

 

alzburgleitung_lp_210421_apg_pass_lueg_0046_1_2560_x_1440.jpg

380-kV-Salzburgleitung

Zentrales Energiewende Projekt der Republik Österreich
Andreas Wutschl
BU Manager Projekt Management Österreich

Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Andreas Wutschl kontaktieren

Für Anfragen zu unseren Dienstleistungen füllen Sie bitte das Formular aus. Für alle anderen Anfragen besuchen Sie bitte unsere Standort- und Kontaktseite.

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.

Stefan Hofer
BU Manager T&D Österreich

Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Stefan Hofer kontaktieren

Für Anfragen zu unseren Dienstleistungen füllen Sie bitte das Formular aus. Für alle anderen Anfragen besuchen Sie bitte unsere Standort- und Kontaktseite.

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.

Stefan Ufertinger
Business Manager Region West

Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Stefan Ufertinger kontaktieren

Für Anfragen zu unseren Dienstleistungen füllen Sie bitte das Formular aus. Für alle anderen Anfragen besuchen Sie bitte unsere Standort- und Kontaktseite.

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.