Cilamaya- Überflutungsstudie, Indonesien

Cilamaya-Überflutungsstudie, Indonesien

Das Ziel dieser Studie war die Bestimmung der 100-jährigen Hochwasserstände

für die Konstruktion von Flutdeichen um das geplante Gas-Kombikraftwerk Cilamaya.

Zuerst wurden hydrologische Analysen durchgeführt, einschließlich der Regionalisierung von Abflüssen und eine Niederschlags-Abfluss Simulation. Auf diese Weise wurden Hochwasserganglinien für beide Flüsse in der Nähe des Standorts berechnet. Anschließend wurde ein 2D-Hydraulikmodell aus einem LiDAR-basierten DTM, Querschnittserhebungen und Meeresbodenerhebungen erstellt. Mit diesem hydraulischen Modell wurden mehrere Durchläufe und Sensitivitätsanalysen durchgeführt, einschließlich der Untersuchung des IST-Zustandes.

Zusammen mit den Ergebnissen der Gezeiten- und Sturmflutanalyse und unter Berücksichtigung der Unsicherheiten in den Eingabedaten wurden die simulierten Wasserstände verwendet, um einen Vorschlag für den Entwurf des Hochwasserdeiches auszuarbeiten.

Cilamaya- Überflutungsstudie, Indonesien
Cilamaya- Überflutungsstudie, Indonesien

Nach Erhalt der überarbeiteten Deichlinien wurde das hydraulische Modell schließlich berechnet, um die Dammhöhen und Abmessungen der Hochwasserfließwege um den Standort herum neu zu definieren und um zu zeigen, dass die empfindlichen Gebiete in der Nähe des Projektstandorts keinen erhöhten Hochwasserständen ausgesetzt sein würden.

Die Ergebnisse dieser Studie halfen dem Auftraggeber, das erforderliche Hochwasserschutzniveau zu erreichen und zu zeigen, dass die vorgeschlagenen Maßnahmen das Hochwasserrisiko in den angrenzenden besiedelten Gebieten nicht erhöhen würden.

Fakten zum Projekt

Kunden: Pertamina (Persero) und Marubeni Corporation

 

Dienstleistungen:

  • Datenerhebung, Datenüberprüfung
  • Hydrologische Analyse (Entwurfssturm, Regen-Abfluss-Modellierung, Hochwasser-Regionalisierung), 
  • Entwicklung eines hydrodynamischen 2D-Modells aus LIDAR, Querschnitte & Meeresbodenvermessung
  • Hydrodynamische Simulationen einschließlich Empfindlichkeitsanalyse
  • Optimierung des Deichsystems und des Entwurfs der Seitenentwässerung
  • GIS-Nachbearbeitung, Berichterstattung, Kundenpräsentation

 

Projektzeitraum: 2015 - 2016

Standort: Indonesien

Rudolf Faber
Project Manager, Hydro Consulting, Hydropower

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.