CH_BU Transportation_Water_Project ARA Kloten Opfikon_Overview

Gesamterneuerung und Ausbau der Abwasserreinigungsanlage Kloten Opfikon

AFRY ist für den Brandschutz der Anlage verantwortlich

Im Rahmen der Grunderneuerung und des Ausbaus wird die Anlage als erste in der Schweiz auf das neue Nereda-Verfahren zur Abwasserreinigung umgestellt. AFRY begleitet das Projekt von der Planung bis zur Ausführung in verschiedenen Belangen.

Die Abwasserreinigungsanlage (ARA) Kloten Opfikon wurde 1962 erbaut und ist für die Reinigung der Abwässer der Gemeinden Kloten und Opfikon sowie des Flughafens Zürich zuständig. Trotz stetigem Ausbau ist die Anlage an ihre Kapazitätsgrenzen gestossen, daher wurde eine grundlegende Sanierung mit Ausbau bis 2023 beschlossen. Im Rahmen der Arbeiten wird die ARA als schweizweit erste Anlage auf das innovative Nereda-Verfahren umgestellt, dabei ersetzen mit Mikroorganismen bestückte Reaktoren herkömmliche Reinigungsstufen.

AFRY begleitet das Grossprojekt in allen Bauphasen kompetent von der Planung bis zur Ausführung der Neu- und Erweiterungsbauten, sowie der technischen Einrichtungen. Dabei erbringt AFRY auch das Qualitätsmanagement im Brandschutz für alle Neubauten. Eine besondere Herausforderung für den Brandschutz stellt die hohe Komplexität des Grossprojektes durch den Neu- und Ausbau verschiedener Betriebs- und Anlagengebäude dar. Der Brandschutz muss sowohl in den regelmässig von Personen besetzten Betriebsräumen, als auch in den Anlagen- und Technikräumen jederzeit gewährleistet werden. Damit dies erreicht werden kann, werden die Belangen des Brandschutzes in allen Bauphasen geprüft und laufend verfolgt, damit bei Fertigstellung die Abnahme der Gebäude durch die Brandschutzbehörde termingerecht erfolgen kann.

CH_BU Transportation_Water_Project ARA Kloten Opfikon_Overview

Fakten zum Projekt

Kunde: Abwasserreinigung Kloten Opfikon (AKO)

Dienstleistungen: Vorprojekt bis zur Ausführung

  • Qualitätssicherung Brandschutz
  • Konzeptprüfung und -optimierung
  • Anforderungsmanagement
  • Bauherrenunterstützung
  • Fachplanerunterstützung
Nicola Norghauer
Leiter Marktbereich Technics & Technology, Schweiz

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.

AFRY contact person generic image
Markus Steiger
Leiter Abteilung Safety & Control Systems

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.