CH_Project_BU Buildings_Urnerboden_Cheese dairy

Neubau Alpkäserei Urnerboden

Tradition, Moderne und Zukunft vereint durch den Neubau der Alpkäserei Urnerboden

Eine Erfolgsgeschichte in den Alpen - der Wunsch nach lokaler Milchverarbeitung führte zum Neubau der Alpkäserei Urnerboden. Bearbeitet und begleitet bis zur Fertigstellung wurde die Gesamtleitung als Architekt mit Koordination aller Fachplaner inkl. Prozesstechnik.

Aus hochwertiger Alpmilch werden auf der grössten Kuhalp der Schweiz Alpkäse und weitere traditionelle Käse- und Milchspezialitäten zeitgemäss und modern hergestellt. Besondere Herausforderungen waren dabei die Höhenlage des Standorts mit rund 1400 m ü. M., die Nutzung als Saisonbetrieb im Alpsommer sowie die Nutzung als Lagerbetrieb über das ganze Jahr hinweg.

Beim dreigeschossigen Neubau ist im Erdgeschoss der gesamte Produktionsbetrieb mit den dazugehörenden Bereichen wie Milchanlieferung, Produktion, Lagerhaltung und Spedition angeordnet. Ebenfalls im Erdgeschoss befindet sich der Verkaufsladen sowie die neue Trafostation und Notstromversorung des EWA für den Urnerboden.

CH_Project_BU Buildings_Urnerboden_Cheese dairy_production
CH_Project_BU Buildings_Urnerboden_Cheese dairy_production

Das Sockelgeschoss wurde in Massivbauweise aus Beton erstellt, ergänzt durch gemauerte Tragelemente sowie einer gedämmten Natursteinverkleitung. Ober- und Dachgeschoss sind in vorfabrizierter Holzbauweise konstruiert, das Steildach wurde mit Faserzemenplatten eingedeckt.

Das Gebäude weist ein Volumen von rund 5'200 m3 auf. Im viermonatigen Alpsommer werden bis zu 1 Mio. kg Alpmilch verarbeitet, mit Tagesspitzen von bis zu 15'000 lt. Der Lagerkeller besitzt eine Lagerkapazität von 4'000 Laib Käse oder gesamthaft 25 t Käse und wird das ganze Jahr über genutzt.

Fakten zum Projekt

Kunde: Alpkäserei Urnerboden AG, 8751 Urnerboden

Dienstleistungen: Gesamtplanung Architektur (SIA 102), Phase 2+3 Vorstudien, Projektierung, Phase 4+5 Ausschreibung, Realisierung

Bearbeitungszeitraum: 2012 - 2014

Bausumme: CHF 6 Mio.

Joel Lussi
Leiter Niederlassung Brunnen

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.