Paper rolls

Bioindustrie

Biobasierte Industrien bieten zahlreiche erneuerbare Alternativen

Der Übergang zur biobasierten Industrie setzt den Rahmen für die Ersetzung fossiler Materialien durch biobasierte Materialien. Klimawandel, Umweltbelange, ein allgemeiner Bedarf an Ressourceneffizienz und die Verknappung natürlicher Ressourcen veranlassen Gesellschaft und Unternehmen, nach erneuerbaren, nicht-fossilen Rohstoffen und Kreislauflösungen zu suchen.

Biochemikalien, Biokraftstoffe, Biokunststoffe, neuartige Biomaterialien und Textilien, Holzprodukte, Zellstoff und alle Arten von Papier und Pappe sind einige der Produkte der Kunden aus der biobasierten Industrie, die wir weltweit bedienen.

Die Dienstleistungen der AFRY für die Bioindustrie decken den gesamten Lebenszyklus der Bioraffinerie-Wertschöpfungskette ab und bieten den Kunden Zugang zu führenden Beratungs-, technischen Design- und Investitionsumsetzungskompetenzen.

Lisa

Der Weg zu nachhaltigeren Industrien

Jetzt mehr über unsere Projekte erfahren

Die Bioindustrie bietet Hunderte von Möglichkeiten zur Wertschöpfung auf den biobasierten Märkten

Die biobasierten Industrien werden eine Schlüsselrolle beim Übergang zur Nutzung erneuerbarer Rohstoffe und bei der Abschwächung des Klimawandels spielen. AFRY ist seit mehr als sechs Jahrzehnten weltweit führend in der Beratung, Planung und Umsetzung von Großprojekten zur Biomasseraffination. Biobasierte Produkte wie Biochemikalien, Biomaterialien und Kraftstoffe sind Teil der Dekarbonisierungslösung beim Übergang von fossilen Materialien, um unsere Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen zu verringern und CO2-Emissionen zu reduzieren bzw. zu eliminieren. Unser Kundenstamm reicht von neuartigen Start-up-Unternehmen bis hin zu weltweit führenden Marken. Durch unser Beratungs- und Engineering-Angebot erhalten die Kunden Zugang zu einem breiten Spektrum an Beratungsleistungen und weltweit führenden technischen Planungs- und Investitionsmöglichkeiten.

How can we increase safety and efficiency within bioindustry in a sustainable way?

Die biobasierte Industrie bietet endlose Möglichkeiten, erfordert aber auch verstärkte Investitionen seitens der Industrie. Die laufende technologische Entwicklung wird weiterhin viele bahnbrechende biobasierte Produkte ermöglichen, die aus Rückständen und Nebenströmen gewonnen werden. Diese Produkte werden alle Eigenschaften haben, die wir heute bei fossilen Materialien suchen, ohne den Kohlenstoff-Fußabdruck. Die Digitalisierung ist auch für diese Branche ein wichtiger Faktor. Die gesamte Wertschöpfungskette, vom Rohstoff bis zu den Endverbrauchermärkten, wird digitalisiert werden, und alle Ebenen der Digitalisierung müssen in eine gemeinsame Plattform integriert werden, die alle Datenquellen von technischen Daten über Betriebsdaten bis hin zu Daten der Informationstechnologie umfasst.


Da die traditionellen Branchengrenzen verschwimmen, werden neue Wege und Partnerschaften geschaffen, um Synergien zu nutzen und den Status quo in Frage zu stellen. Mit 17.000 Ingenieuren und Beratern in den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Energie bietet AFRY ein breites und tiefes Portfolio über Branchen und Regionen hinweg, auf das wir unser Wissen übertragen können.

Unsere Erfolgsbilanz bei Beratungs- und Engineering-Aufträgen im Bereich Bioraffinerie erstreckt sich über zahlreiche Kunden. Somit verfügen wir über eine einzigartige Kompetenz und Position in dieser Branche. Wir helfen unseren Kunden dabei, das Potenzial der biobasierten Industrie auszuschöpfen – von der ersten Geschäftsidee über Projektmanagement bis hin zur Unterstützung des Betriebs. Wir sind Ihr starker und zuverlässiger Partner.

Biobasierte Industrie und zirkuläre Lösungen sind der Wegbereiter

Die Ausschöpfung des gesamten Potenzials der biobasierten Industrien wird einen enormen Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels leisten.

Durch die Steigerung des Anteils biobasierter Materialien, der Reduzierung von Abfällen und der Einführung von Kreislauflösungen, werden wir eine höhere Ressourceneffizienz erreichen.

Durch gemeinsames Handeln können wir zu erneuerbaren Materialien und Kreislauflösungen übergehen, die eine nachhaltige Zukunft für kommende Generationen ermöglichen.

 

 

Bioindustry recycling
road in a green forest from above

Unser Engagement für die Nachhaltigkeit

AFRY Wertbeitrag besteht darin, den Übergang zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu beschleunigen. In der biobasierten Industrie helfen wir unseren Kunden bei der Modernisierung und Anpassung der Industrie an mehr Nachhaltigkeit und wirtschaftliche Produktivität durch:

  • eine verbesserte Energieeffizienz
  • eine effektive und kreislauforientierte Ressourcennutzung
  • Diversifizierung
  • technologische Modernisierung und Innovation
  • umweltfreundliche Technologien und industrielle Prozesse
  • verbesserte Gesundheit und Sicherheit

Wir tragen zu einer effizienteren Wassernutzung und zu Kreislaufwasserströmen in der Industrie, sowie zu einer umweltgerechten Bewirtschaftung von Chemikalien und Abfällen sowie zur Verringerung ihrer Freisetzung in Luft, Wasser und Boden bei.

Wasserknappheit ist ein globales Problem, das mit dem Klimawandel zusammenhängt. Um den Sektor der biobasierten Industrie noch nachhaltiger zu machen, haben wir uns verpflichtet, Lösungen anzubieten, die den Wasserverbrauch der Zellstoffindustrie in bestehenden Anlagen um mehr als 20 % senken, um die Nachhaltigkeitsziele unserer Kunden zu erreichen.

Mit dieser Nachhaltigkeitsverpflichtung kommt AFRY gemeinsam mit der gesamten Prozessindustrie den in den UN-Nachhaltigkeitszielen festgelegten Zielen einen Schritt näher.

Biofuels

Wir bieten innovative und nachhaltige Lösungen für alle Bereiche der biobasierten Industrie

 

  • Biokraftstoffe einschließlich Biogas
  • Biochemikalien einschließlich Tallöl
  • Biokunststoffe
  • Biomaterialien inkl. Biokomposite, Lignin, Nanozellulose, technische Kohlenstoffe

 

  • Zellstoff
  • Karton
  • Verpackung
  • Papier
  • Hygiene & Tissue
  • Textilien
  • Holzprodukte

 

    Board
    Bioindustry forest1
    • Biomasse und forstwirtschaftliche Ressourcen
    • Recycling und Altpapierfasern