Spools of paper rolls lined up for printing press

Zellstoff & Papier

Ein strategischer Partner, der das höchste Niveau an Technologie, Sicherheit und Qualität gewährleistet

Zellstoff- und Papierfabriken sind kapitalintensive Anlagen. Marktprognosen müssen dabei berücksichtigen, dass sich Verbrauchermärkte und Faserstoffbeschaffung oftmals in verschiedenen geographischen Regionen befinden. Diese Szenarien werden u.a. von demographischen, sozialen und ökologischen Trends und der Gesetzgebung beeinflusst.

Unser globales verfahrenstechnisches Fachwissen in Verbindung mit unserer lokalen Präsenz erfüllt die gestiegenen Anforderungen der Zellstoff- und Papierindustrie. Wir unterstützen Sie dabei, strategisch positionierte, hochmoderne Produktionsanlagen, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen, zu planen und zu verwirklichen. Wir beraten Sie sowohl unter Berücksichtigung der Richtlinien der besten verfügbaren Technologie (BAT), als auch vor dem Hintergrund aktueller Markttrends.  Ebenso begleiten wir unsere Kunden bei der schrittweisen konzeptionellen Entwicklung von klassischen Zellstofffabriken hin zu Bioraffinerien, welche allen Anforderungen an eine saubere Umwelt gerecht werden.

Wir verfügen über ein tiefgreifendes, globales Verständnis der Zellstoff- und Papierindustrie, basierend auf mehr als 50 Jahre Erfahrung. In dieser Zeit haben wir über 400 Großprojekten realisiert. Darüber hinaus war AFRY an der Planung von 90% der weltweit größten Zellstofffabriken beteiligt. Hierbei handelt es sich nicht nur um konventionelle Zellstofffabriken, sondern auch um solche für die Produktion von Zellstoff für die Textilproduktion oder Fluffzellstoff.

Unser Dienstleistungsangebot umfasst den gesamten Lebenszyklus und die gesamte Wertschöpfungskette eines Unternehmens der Zellstoff- und Papierindustrie. Wir betreuen unsere Kunden von frühen strategischen Entwicklungsphasen über große Um- oder Neubauprojekte (CAPEX-Projekte) bis hin zu Projekten, welche sich durch Themen im täglichen Produktionsablauf ergeben. 

Die einzigartige Kombination von prozesstechnischem Fachwissen und multidisziplinärem Ingenieurwissen ermöglicht es uns, unseren Kunden bei allen Arten von Studien, Projektrealisierungen sowie beim täglichen Betrieb der Produktionsanlagen einen echten Mehrwert zu bieten. Beratungsprojekte werden in Zusammenarbeit mit unseren Prozessspezialisten durchgeführt, somit haben wir immer die gesamte Fabrik als auch die jeweiligen Teilprozesse im Blick.

Unsere Kernkompetenzen:

Papierfabriken für:

  • Verpackungspapiere, Pappe und Karton
  • grafische Papiere
  • Tissue- und Hygienepapiere
  • Spezialpapier

Zellstofffabriken und Bioraffinerien

  • Kraft- und Sulfitverfahren
  • Lignin-, Hemizellulosen- und Zellulosenextraktion und -aufbereitung

Hauptproduktionsanlagen der Papiererzeugung:

  • Stoffaufbereitung
  • Konstanter Teil
  • Papiermaschinen
  • Ausrüstung, Lagerung und Versand

Hauptproduktionsanlagen der Zellstofferzeugung:

  • Holzaufbereitung
  • Faserlinie
  • Entwässerung
  • Rückgewinnung

Nebenanlagen:

  • Wasseraufbereitung
  • Energieerzeugung
  • Dampfversorgung
  • Infrastruktur

Kontakte

Christian Beyer

Head of BU Process Industries Germany

Ralf Teuchert

Gebietsverkaufsleiter Papier & Zellstoff
AFRY contact person generic image

Arne Kant

Principal Management Consulting
AFRY contact person generic image

Hagen Pecher

Stellv. Geschäftsbereichsleiter Industrie