AFRY Gartenrotschwanz

AFRY übernimmt das Vogelmonitoring im Rahmen der Biodiversitätsstrategie der Stadt München

31/03/2022

AFRY übernimmt das Vogelmonitoring im Rahmen der Biodiversitätsstrategie der Stadt München

AFRY konnte sich im letzten Jahr den Zuschlag zur Durchführung eines Vogelmonitorings sichern und gewann dadurch die Stadt München als Kunden.

Die Vogelerfassung ist Baustein eines vom Referat für Klima- und Umweltschutz erarbeiteten Gesamtkonzeptes zum Monitoring der biologischen Vielfalt in der Landeshauptstadt München. Dieses umfasst etliche weitere Artengruppen und die Bilanzierung der Entwicklung von Lebensräumen. Das Biodiversitätsmonitoring ermöglicht Veränderungen aufzuzeigen. Eine weitere Funktion des Biodiversitätsmonitorings besteht darin, festzustellen, ob die Umsetzung der im Jahre 2018 vom Münchner Stadtrat beschlossenen Biodiversitätsstrategie München die gewünschten Ergebnisse erbringt, um andernfalls steuernd eingreifen zu können. Dafür ist ein langjähriges Monitoring erforderlich. Eine Ersterfassung des Monitorings ist zwischen 2021 und 2024 angesetzt und soll alle sechs Jahre wiederholt werden.

Kiebitz
Der Kiebitz ( ©Laura Leix)

Die 52 ausgewählten Flächen (insgesamt ca. 1.466 ha) in und um München werden nun auf Vorkommen der Zielarten untersucht.

Darunter zählen u. a. der stark gefährdete Kiebitz, die Feldlerche und der Neuntöter sowie alle weiteren vorkommenden Arten, die anhand ihres Gesangs bestimmt werden. Durch mehrere Durchgänge kann auf das Vorhandensein von Brutplätzen geschlossen werden. Dies ist für die Erhebung wichtig, da das Vorkommen einer Art ausschließlich durch ihre Brutaktivität gesichert ist.

Die Kartierungen werden bis Ende Juni 2023 in Zusammenarbeit mit der Firma Natur Perspektiven GmbH durchgeführt.

 

Autoren: Rasmus Ritz, Nicole Reger

Kontakte für weitere Informationen

Johanna Richter - Co-Abteilungsleiterin Umweltplanung München

Johanna Richter

Co-Abteilungsleiterin Umweltplanung München

Johanna Richter kontaktieren

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.

Clarissa Mathieson - Co-Abteilungsleiterin Umweltplanung München

Clarissa Mathieson

Co-Abteilungsleiterin Umweltplanung München

Clarissa Mathieson kontaktieren

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.

Über AFRY

AFRY ist ein führendes europäisches Unternehmen für Ingenieur-, Design- und Beratungsdienstleistungen mit globaler Präsenz. Den Wandel zu einer nachhaltigeren Gesellschaft bringen wir als Unternehmen voran.

Wir sind 16.000 engagierte Experten in den Bereichen Infrastruktur, Industrie, Energie und Digitalisierung, die nachhaltige Lösungen für kommende Generationen schaffen.