Three women looking at the camera

Über 60 Jahre Ingenieurkunst

Am 22. Februar 2019 bündelten ÅF und Pöyry ihre Kräfte und schlossen sich zur schwedischen Unternehmensgruppe ÅF-Pöyry AB zusammen.

Seit November 2019 tritt das Unternehmen unter der neuen Marke AFRY auf. In Deutschland wurde die Pöyry Deutschland GmbH im Februar 2020 in AFRY Deutschland GmbH umbenannt. 

1991 wurde die Jaako Pöyry Deutschland GmbH als Teil der finnischen Pöyry-Gruppe gegründet. In den folgenden Jahren wurden traditionsreiche Unternehmen wie BPI Consult, Elektrowatt Energy und GKW Teil des Unternehmens. 2010 entstand aus GKW, Pöyry Forest Industry und Pöyry Energy die Pöyry Deutschland GmbH. Zwei Jahre später verschmolz auch die Pöyry Infra GmbH mit der Pöyry Deutschland GmbH. 

ÅF wurde im Jahr 1895 im schwedischen Malmö als "Südschwedische Dampferzeugervereinigung" (Ångpanneförenigen) gegründet und feiert im Jahr 2020 125. Geburtstag. Zur Zeit der Gründung lag Schwerpunkt der Arbeit auf der technischen Überwachung von Druckkesseln, um Industrieunfälle zu vermeiden. Seit dieser Zeit war das Unternehmen Teil von großen technologischen Veränderungen, wie die Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. 

Three people working together

Über AFRY