Manara AFRY Austria

Pumpspeicherkraftwerk Manara (156 MW), Israel

Eine grüne Batterie dient als heiße Reserve für die Israelische Energieversorgung

Die israelische Regierung ermöglicht dem Privatsektor, alternative Stromsysteme zu entwickeln und zu betreiben.

Alternative power systems in Israel

Das von einem Betriebs- und Wartungsunternehmen betriebene Kraftwerk Manara dient der Israel Electric Company (IEC) als heiße Reserve für Zeiten hoher Nachfrage, in denen hohe Produktionskapazitäten bereitgestellt werden müssen. Der Betriebsmodus für die tägliche Stromerzeugung des Kraftwerks wird von IEC festgelegt, der das Kraftwerk entsprechend seinem Bedarf zur Stromversorgung des Netzes nutzt. Nach den Grundsätzen der Tarifvereinbarungen werden die Pumpkosten während der Produktion vollständig von IEC durch seine Zahlungen für den produzierten Strom gedeckt.

Im Rahmen dieser Initiative wird der Privatbetreiber Ellomay Pumped Storage (2014) Ltd. (SPC) ein „Pumpspeicherkraftwerk“ bauen und betreiben und hat dazu einen Vertrag mit dem Staat Israel und einen Stromabnahmevertrag mit IEC unterzeichnet.

Manara Google Maps

Image Quelle: Google maps

Allgemeine Details zum Projekt:

Manara ist ein Kibbuz im Norden Israels. Es liegt im Oberen Galiläa an der libanesischen Grenze und erstreckt sich über das Hula-Tal.  

Das Pumpspeicherprojekt Manara ist für eine installierte Leistung von 156 MW ausgelegt (eine 156 MW-Pumpturbine).

Die Auslegung des Systems entspricht einem täglichen Pump-Erzeugungs-Zyklus.

Das Projekt umfasst eine Pump-Turbinen-Einheit, die hydraulische Energie in elektrische Energie umwandelt und umgekehrt.

Die Pumpturbine ist in der Lage, vollautomatisch zu arbeiten und mehrere Betriebsarten und spezielle Anforderungen zu erfüllen. Im Turbinenbetrieb eignet sich die Pumpturbine zur Frequenzregelung im gesamten Lastbereich.

Der gesamte Betrieb - Start / Stopp, Entwässerung, Kopplung, Betrieb und Synchronisierung - wird automatisch durch computergesteuerte Module übernommen, die mit Anzeigen und Sensoren an den Systemen und Motoren verbunden sind, um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten. Es ist ein hohes Maß an Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit gefordert, um die IEC-Netzanforderungen zu erfüllen.

Manara Israel

Kennzahlen des Pumpspeicherkraftwerks Manara:

Das obere Becken mit einem aktiven Speichervolumen von 1,16 Mio. m3 ist als Tagesspeicher konzipiert. Das Becken ist über einen rund 620 m tiefen Druckschacht und einem rund 470 m langen Druckstollen mit einem Durchmesser von jeweils 3,0 m, mit der Krafthauskaverne verbunden. Vom Krafthaus führt ein ca. 1500 m langer Niederdruckstollen mit einem Durchmesser von 3,80 m in das Unterbecken mit einem aktiven Speichervolumen von 1,20 Mio. m³.

Das Kraftwerk befindet sich in einer Kaverne und umfasst eine Pumpturbine mit einer installierten Gesamtleistung von 156 MW.

Der Auftrag von AFRY umfasst „Owners Engineering Services“ für Ellomay PS Ltd. Eine Kernaufgabe dabei ist die Vertretung der Eigentümerinteressen gegenüber dem Generalunternehmer „Electra Infrastructure Ltd.“ vor allem hinsichtlich der Einhaltung der geforderten Qualitätskriterien, des Zeitplans und der Kosten. Neben der Bauüberwachung überprüft AFRY die gesamte Planung und unterstützt den Kunden bei der Inbetriebnahme des Projekts.

Der Gesamtzeitplan für die Dienstleistungen von AFRY beträgt etwa 60 Monate.

Dies ist eine Fortsetzung der herausragenden Leistungen von AFRY in der Entwicklung und Gestaltung von Pumpspeicherkraftwerken weltweit und dient als wesentlichen Beitrag zu Clean Energy.

Kunde: Ellomay PS Ltd

Projektzeitraum: 2021 - 2026

Wussten Sie schon?

  • Die Kapazität von Pumpspeicherkraftwerken, der „Wasserbatterie“ der Welt, wird auf 161.000 Megawatt (MW) geschätzt und könnte bis 2030 um 50 Prozent auf 240.000 MW weltweit erhöht werden.
  • AFRY ist eines der größten Wasserkraft-Beratungsunternehmen weltweit und belegt Platz 4 im ENR Global Sourcebook 2020.
Ernst Zeller
BU Manager Wasserkraft Österreich

Interested in our offering? Contact us!

Contact Ernst Zeller

For sales enquiries, please complete this form. For all other enquiries, please visit our office and contacts page here.

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.

Hans Nowotny
Project Manager, Hydro Engineering

Interested in our offering? Contact us!

Contact Hans Nowotny

For sales enquiries, please complete this form. For all other enquiries, please visit our office and contacts page here.

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.