Campus WU Prater thermische Grundwassernutzung

Campus WU Prater thermische Grundwassernutzung

Bildquelle: Copyright WU Campus Wien

Campus WU Prater thermische Grundwassernutzung

Im Rahmen des Projekts ”Campus WU” wurde im Bereich des Messegeländes in Wien ein neues Universitätsgebäude errichtet.

Für eine thermische Grundwassernutzung ist eine Entnahme- und Versickerungsanlage geplant, wobei an der Entnahmestelle Grundwasser entnommen - über eine Wärmepumpe geführt - und mittels der Versickerungsanlage wieder an das Grundwasser infiltriert wird.

Mittels Grundwassersimulationen soll geklärt werden, ob die angeführten Pumpmengen entnommen und versickert werden können bzw. wie weit die Pumpmengen reduziert werden müssen. Des Weiteren soll die Simulation Grundlagen (Strömungsrichtung, Strömungsgeschwindigkeit, Mächtigkeit etc.) für eine nachfolgende Simulation der thermischen Ausbreitung liefern.

Zur Minimierung der berechneten Grundwasserspiegeldifferenzen wurden Versickerungsbereich verschobenen und die Pumpmengen reduziert.

Campus WU Prater thermische Grundwassernutzung

Fakten zu dem Projekt

Auftraggeber: Geotechnik Adam ZT GmbH

Dienstleistungen:

  • Grundwassermodellierung
  • Auswirkungen auf den Grundwasserhaushalt und die Grundwasserbewirtschaftung 2. und 20. Bezirk
  • Machbarkeitsstudie


Bearbeitungszeitraum: 2009 - 2010

 

Location:

Südportalstraße, Wien, Österreich

Stefan Wimmer
Hydrology, Ground Water, Sediment Transport, Austria

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.