Ebensee_PSKW_Luftaufnahme

Ebensee - Pumpspeicherkraftwerk für erneuerbare Energie

AFRY Austria’s Kompetenzen für den Ausbau erneuerbarer Energiequellen

Die Energie AG Oberösterreich plant ein weiteres Pumpspeicherkraftwerk zur Unterstützung der Energie- und Klimawende – ein weiterer Schritt Österreichs zur einer nachhaltigen Energie- und Klimazukunft.

AFRY Austria mit seiner langjährigen Erfahrung ist ein zuverlässiger Partner in allen planerischen Aspekten des Projektes.

Pumpspeicherkraftwerke als großtechnische Speicheranlagen unterstützen die Energie- und Klimawende sowie die Versorgungssicherheit und machen über 94 Prozent der weltweit installierten Energiespeicherkapazität aus.

Das 235 Mio Euro Projekt der Enerige AG sieht nach Abwicklung des Vorprojektes und dem voraussichtlichen Baubeschluss 2023 eine Inbetriebnahme im Jahr 2027 vor.

PSKW Ebensee 3dLüftung
PSKW Ebensee - 3D Lüftung

Das Kavernenkraftwerk am Fuße des großen Sonnsteins wird mit einer reversiblen Pumpturbine geplant. Als Oberwasserspeicher ist im Rumitzgraben ein ca. 60 m hoher Steinschüttdamm mit Oberflächendichtung vorgesehen. Als Unterwasserspeicher dient der Traunsee. Die Energieableitung zur bestehenden 110-kV-Freileitung Steinkogl – Gmunden erfolgt über einen getrennten Energieableitungsstollen mittels einer gesonderten 110-kV-Ausleitung und einem eigenen Schaltwerk.

 

Das geplante Kraftwerk mit einer Fallhöhe von fast 500 Metern und einem Speicherinhalt von 1,32 Millionen Kubikmetern verfügt über eine Leistung von rund 170 Megawatt. Der Speicherinhalt ermöglicht eine Betriebszeit zur Stromerzeugung von 10 Volllaststunden. Die reine Bauzeit beträgt rund 4 Jahre.

FAKTEN ZUM PROJEKT:

AUFTRAGGEBER: Energie AG, Oberösterreich
 

WESENTLICHE ANLAGENTEILE:

Oberwasserspeicher:
  Speicherbecken mit Grundablass
  Speichervorschüttung: Öko-Ausgleichsfläche

Triebwasserweg (beginnend im OW Speicher bis Traunsee)
            Ein-Auslaufbauwerk
            Schieberschacht
            Druckstollen
            Wasserschloss
            Druckschacht
            Unterwasserstollen
            Ein-Auslaufbauwerk Traunsee mit Verschlussorganen

Kavernenkraftwerk mit Zufahrtsstollen

Energieableitung
            Energieableitungsstollen
            Gasisolierte Schaltanlage in Gebäude

DIENSTLEISTUNGEN AFRY :

  • Variantenstudie
  • Planung geologisch-geotechnisches Untersuchungsprogramm
  • Machbarkeitsstudie
  • UVE Einreichplanung
  • Ausschreibungsplanung
  • Ausführungsplanung
  • Kollaudierung

 

BEARBEITUNGSZEITRAUM: 2009 – 2027

Markus Verdianz - Head of Dam & Structural Engineering
Markus Verdianz
Section Head Hydropower Engineering

Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Markus Verdianz kontaktieren

Für Anfragen zu unseren Dienstleistungen füllen Sie bitte das Formular aus. Für alle anderen Anfragen besuchen Sie bitte unsere Standort- und Kontaktseite.
Ernst Zeller - Managing Director / Country Manager Austria / Regional Director Hydropower
Ernst Zeller
Geschäftsführer / Country Manager Österreich / Leiter Wasserkraft Europa

Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Ernst Zeller kontaktieren

Für Anfragen zu unseren Dienstleistungen füllen Sie bitte das Formular aus. Für alle anderen Anfragen besuchen Sie bitte unsere Standort- und Kontaktseite.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für