Man with a bike talking to a woman

Über uns

AFRY ist ein national und international tätiges Unternehmen in den Bereichen Engineering, Design und Beratung.

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Fortschritte in der Nachhaltigkeit und der Digitalisierung zu erzielen.

Weltweit sind wir engagierte Expertinnen und Experten aus den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Energie, die daran arbeiten, nachhaltige Lösungen für zukünftige Generationen zu schaffen.

Fakten & Zahlen

  • 1'000 Schweizer Experten, global 17'000 Mitarbeitende
  • 21 Standorte in der Schweiz, global in 50 Ländern tätig
  • Tätig in allen 4 Sprachregionen
  • Schwesterunternehmen in der Schweiz: AFRY Management Consulting AG, IFEC ingegneria SA
Three people on bicycles

Unsere Werte

Mutig: Wir getrauen uns gross zu denken und fördern das Unternehmertum. Wir fordern uns gegenseitig heraus und treffen mutige Entscheidungen und treten für das ein, woran wir glauben.

Engagiert: Wir haben eine einzigartige Vielfalt an Kompetenzen und wir alle sind in unserem Bereich voll engagiert. Wir teilen unser Fachwissen und unsere Erkenntnisse, um etwas zu bewirken und sind von unserer Neugierde angetrieben, zu wachsen und mehr zu lernen.

Teamplayer: Wir tauschen Ideen aus und arbeiten grenzüberschreitend zusammen, um neue Chancen zu nutzen. Wir fordern, unterstützen und bringen das Beste im anderen hervor und glauben an die Stärke von Gegensätzen.

Drei von fünf Divisionen in der Schweiz präsent

Die fünf AFRY Divisionen Infrastruktur, industrielle und digitale Lösungen, Prozessindustrie, Energie und Management Consulting bieten Ingenieur-, Design- und Beratungsdienstleistungen an. In der Schweiz sind die Divisionen Infrastruktur, Energie und Management Consulting vertreten.

Hero 1
young business woman and men discussing working together in cooperation

Unser Kundenversprechen

Qualitätsversprechen, Compliance, Verhaltenskodex & Corporate Responsibility : Das können Sie von uns erwarten
City Zurich at night

Fortschritt seit 1895

AFRY war Teil von vier grossen technologischen Revolutionen: Dampf, Elektrizität, Kernkraft und Digitalisierung