CH_BU Water_Revitalisation

Revitalisierung und Hochwasserschutz

Natürliche Funktion unserer Fliessgewässer wiederherstellen und einen Mehrwert für die Bevölkerung und das Ökosystem schaffen.

Unser Ziel ist es, Bäche und Flüsse als natürliche Lebensräume und Lebensadern in der stetig dichter genutzten Landschaft zu erhalten und zu fördern.

 

Revitalisierungen sollen die wichtigsten Schlüsselfunktionen eines Fliessgewässers wiederherstellen. Revitalisierungen haben so-mit ökologische (Artenvielfalt), gesellschaftliche (Erholung, Hochwasserschutz) und wirtschaftliche (Unterhaltskosten) Ziele. Wichtig ist, dass alle drei Zielebenen betrachtet werden.

Intakte Fliessgewässer und ihre Uferbereiche, insbesondere ihre Auen, haben eine wichtige Funktion als Lebensraum für Flora und Fauna sowie Erholungsraum für die Menschen. Freizeitaktivitäten wie Baden, Joggen und Natur beobachten können, erfahren in intakter Natur einen hohen Mehrwert. Hinzu kommt, dass natürliche Fliessgewässer und Auen vor Hochwasser schützen. Sie können durch ihre Flächen mehr Wasser zurückhalten und somit Abflussspitzen auffangen, womit es zu weniger Überschwemmungen kommt.

Gerne unterstützen wir Sie darin, für Ihre Projekte den maximalen Nutzen zu erzielen und damit einen Mehrwert für Mensch und Umwelt zu schaffen. Um die Akzeptanz von geplanten Massnahmen zu erhöhen, hat es sich in der Vergangenheit bewährt, einfache Visualisierungen für die öffentlichen Vorstellungs- oder Diskussionsrunden zu erstellen.

Unsere Kompetenzen

  • Gewässer-Gestaltung unter Berücksichtigung der verschiedenen Nutzungsansprüche (u.a. Landwirtschaft, Erholung, Ökologie, Siedlung)
  • Modellierung von Hydraulik und Geschiebetransport in 1D und 2D (BASEMENT)
  • Monitoring der Gewässerdynamik und Morphologie
  • Planung von wasserbaulichen und Hochwasserschutz-Massnahmen
  • Ausscheidung des Gewässerraums
  • Hydrologische und hydrogeologische Gutachten
  • Ökologische Gestaltung / Sanierung von technischen Bauwerken (Durchlässe, Brücken etc.) zur besseren ökologischen Vernetzung
  • Erstellung und Umsetzung von Pflege- und Unterhaltskonzepten inkl. Problempflanzenbekämpfung
  • Bearbeitung aller Projektphasen (Konzept, Planung, Ausführung)
  • Koordination, Kommunikation und Moderation mit Behörden
  • Vermessung und Luftbilder von Flüssen und Bächen mittels GPS und Drohne

 

Christian Buser
Leiter Marktbereich Umwelt, Schweiz

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.