AFRY forrest

Klimawandel und Nachhaltigkeit

Klimawandel und Nachhaltigkeit

Bei AFRY betrachten wir den Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel aus einem ganzheitlichen Blickwinkel: fundiertes technisches Fachwissen in verschiedenen Sektoren kombinieren wir mit Beratungskompetenz und Geschäftssinn.

Strategische Begleitung

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, den Übergang zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu beschleunigen. Wir tun dies, indem wir Nachhaltigkeitsdienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Industrie-, Energie- und Infrastrukturunternehmen sowie der öffentlichen Hand erbringen.

Wir sehen vier Haupttreiber, die sich heute auf die Gesellschaft und unser Geschäft auswirken: Dekarbonisierung, Kreislaufwirtschaft, Elektrifizierung und Digitalisierung. Alle Sektoren und Branchen, in denen wir tätig sind, sind von diesen gesellschaftlichen Veränderungen beeinflusst. Bei AFRY verstehen wir Nachhaltigkeit als einen integralen Bestandteil unseres Tuns, um Sie dabei zu unterstützen, den Wandel zu schaffen und Wachstum und Wertschöpfung zu generieren.

Als global vernetzter Gesamtanbieter von Kompetenzen in den Bereichen Infrastruktur, Energie und Industrie nimmt AFRY eine einzigartige Position ein: Mit unserem Expertennetzwerk haben wir die Ambition, eine führende Rolle als Wegbereiter beim Übergang zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu übernehmen. Globale Herausforderungen wie die Klimakrise, der Verlust der biologischen Vielfalt, die Zunahme extremer Armut und die Verschmutzung von Luft, Wasser und Land erhöhen die Nachfrage nach nachhaltigen Lösungen, während die Digitalisierung ein wichtiger Treiber in allen Branchen und Sektoren bleiben wird.

Expansive light blue-sky backdrop, with a wind turbine in the foreground

Die globalen Herausforderungen

Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil unserer Geschäftsstrategie bei AFRY. Unser Ziel ist es, ein führender Partner für nachhaltige Engineering-, Design- und Beratungsdienstleistungen zu sein und mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten, um den Übergang zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu beschleunigen.
NACHHALTIGKEIT BEI AFRY

Antworten auf globale Herausforderungen

Klimaveränderung Arrow pointing right

Klimaveränderung

Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel ist eine der zentralen Herausforderungen, denen sich unsere moderne Gesellschaft in den kommenden Jahrzehnten stellen muss. Dazu gehören Massnahmen zur Eindämmung des Klimawandels durch die Dekarbonisierung unseres Energie-, Industrie- und Infrastruktursektors durch nachhaltige Praktiken und erneuerbare Energiequellen, um die Umweltauswirkungen (häufigere Hitzewellen, trockene Sommer, intensivere Starkregenereignisse, schneearme Winter…) zu minimieren, dem Wasser Sorge zu tragen (Land- und Waldwirtschaft) und die Energieversorgung- und Ernährungssicherheit zu gewährleisten. Dazu gehört aber auch die Anpassung an unvermeidbare Auswirkungen des Klimawandels durch die Bewertung von Klimarisiken und die Entwicklung von Risikomanagementplänen.

Die Energiewende und erneuerbare Energien, Elektrifizierung des Transportsektors und der Batteriesektor sowie der Wandel der Bioindustrie wie nachhaltige Verpackungen, Biokraftstoffe und andere Bioraffinerielösungen spielen eine Schlüsselrolle bei der Nachhaltigkeitswende. Wasserstoff- und Power-to-X-Lösungen sowie Carbon Capture Utilisation and Storages (CCUS) werden im Fokus stehen, um viele Betriebe zu dekarbonisieren – von industriellen Produktionsprozessen bis hin zu E-Fuels und vielem mehr.

Wasser Arrow pointing right

Wasser

Der Schutz von Wasserressourcen ist entscheidend für die langfristige Nachhaltigkeit unseres Planeten. Unternehmen und Kommunen spielen dabei durch ihre Planung, Tätigkeiten, Produkte und Lieferketten eine wichtige Rolle.

Unternehmen können Wasserressourcen schützen, indem sie ihren Wasserverbrauch reduzieren und Massnahmen zur Wassereinsparung ergreifen. Dies kann den Einsatz effizienterer Bewässerungssysteme, die Wiederverwendung von Wasser in Produktionsprozessen und die Verringerung der Wasserverschmutzung durch die Aufbereitung und ordnungsgemässe Entsorgung von Abwasser umfassen.

Urbane Regionen sind gefordert, ihr Wassermanagement dahingehend zu planen, Wasserressourcen aufzunehmen und zu speichern, statt zu kanalisieren und abzuleiten. Dabei werden natürliche Kreisläufe gestärkt, um den Herausforderungen von Hitzeperioden und Starkregenereignissen standzuhalten.

Der Schutz der Wasserressourcen ist für alle Sektoren der Energie, der Industrie und der Infrastruktur von entscheidender Bedeutung. AFRY bietet allen privaten und öffentlichen Auftraggebern ein breites Spektrum an Unterstützung in ihrer Wasserwirtschaft, einschliesslich der Schlamm- und Abfallbehandlung, der Abwasserbehandlung, der Elimination der Mikroverunreinigung, der Wasseraufbereitung und -versorgung sowie des Regenwassermanagements und des Hochwasserschutzes. So sichert beispielsweise das Wassermanagement in Industrieanlagen die Wasserverfügbarkeit und -effizienz, die für Industrie und Gesellschaft von entscheidender Bedeutung sind.

Kreislaufwirtschaft Arrow pointing right

Kreislaufwirtschaft

Wir sind der Meinung, dass beim Übergang zur Kreislaufwirtschaft eine effiziente Ressourcennutzung, zirkuläre Lösungen und die biobasierte Industrie zusammen die „Gamechanger“ sind. Durch die Wertsteigerung biobasierter Materialien, die Verwendung neuer Rohstoffe, die Reduzierung von Abfällen und die Einführung von Kreislauflösungen werden wir eine höhere Ressourceneffizienz erreichen.

Die Kreislaufwirtschaft erfordert eine verbesserte Ressourcen- und Betriebseffizienz, um den Klimawandel, den Verlust der biologischen Vielfalt, die Ressourcenknappheit und die Umweltverschmutzung zu bekämpfen. AFRY ist in verschiedenen Recyclinglösungen tätig, darunter Papier und Karton, Textilien, Kunststoffe sowie Metalle und Mineralien.

Wir bieten spezielle Angebote für Gesamtlösungen zur Ressourceneffizienz, einschliesslich Abfall, Wasser und Rohstoffen sowie die Nutzung von Neben- und Abfallströmen. Wir kennen Technologien sowohl für das mechanische als auch für das chemische Recycling von Textilien und Kunststoffen.

Biodiversität Arrow pointing right

Biodiversität

Der Schutz der Ökosysteme und der biologischen Vielfalt ist eng mit den Entscheidungen verbunden, die in den Bereichen Energie, Industrie und Infrastruktur getroffen werden. Diese Sektoren haben erhebliche Auswirkungen auf die Umwelt und das damit verbundene Potenzial, etwas Positives zu bewirken.

Die Nutzung erneuerbarer Energiequellen wie Solar- und Windenergie kann dazu beitragen, negative Auswirkungen zu reduzieren, ebenso wie die Umsetzung nachhaltiger Praktiken wie die Verwendung recycelter Materialien und die Minimierung von Abfall. Bei der Gestaltung neuer Infrastrukturen ist es wichtig, die Auswirkungen auf Ökosysteme und Biodiversität zu berücksichtigen und Massnahmen zu ergreifen, um diese Auswirkungen zu minimieren oder abzumildern.

Durch einen nachhaltigen und integrierten Ansatz können wir dazu beitragen, die negativen Auswirkungen dieser Projekte auf die Umwelt zu minimieren (Monokulturen, Einsatz von Chemikalien in der Landwirtschaft Zerschneidung, Urbanisierung) und die Erhaltung und Wiederherstellung von Ökosystemen und der biologischen Vielfalt zu fördern durch das Schaffen von Strukturen für die Natur und die Förderung von Vielfalt in den Landschaften sowie die Vernetzung der Lebensräume.

Vermeidung von Verschmutzung Arrow pointing right

Vermeidung von Verschmutzung

Die Vermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung ist für den Schutz der Umwelt, die menschliche Gesundheit und den Schutz der Gesellschaft, die Erzielung von Kosteneinsparungen und für die Einhaltung der Vorschriften von entscheidender Bedeutung. Es ist ein wesentlicher Aspekt der nachhaltigen Entwicklung und ein wichtiger Aspekt für alle Branchen.

Im Infrastruktursektor kann dies die Planung und den Bau von Infrastrukturen unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit umfassen, wie zum Beispiel die Verwendung nachhaltiger Baumaterialien und der Inklusion von Grünflächen sowie die Gewährleistung einer angemessenen Überwachung, Berichterstattung und Einhaltung von Vorschriften. Der Verkehr und die emissionsarme Automobilmobilität werden ein wichtiges Element bei der Vermeidung von Umweltverschmutzung sein.

Im Energiesektor kann die Kontrolle der Umweltverschmutzung die Nutzung erneuerbarer Energiequellen, die Implementierung von Technologien zur Kohlenstoffabscheidung, -nutzung und -speicherung (CCUS) und die Steigerung der Energieeffizienz umfassen.

In der Industrie kann dies den Einsatz effizienter und modernster Produktionstechnologien, das Recycling und die Wiederverwendung von Materialien sowie die Minimierung von Abfällen umfassen.

Wohnen in der Zukunft Arrow pointing right

Wohnen in der Zukunft

Beim Wohnen der Zukunft geht es darum, urbane Gebiete zu schaffen, die lebenswert, nachhaltig und widerstandsfähig sind, das Wohlergehen aller Bewohner fördern und gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck menschlicher Aktivitäten zu minimieren. Es erfordert die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Sektoren und Interessengruppen, einschließlich Regierung, Wirtschaft und Gemeinden, um eine nachhaltige Zukunft zu schaffen.

Die Expertise von AFRY erstreckt sich über ein breites Spektrum von Zukunftsthemen, von gut vernetzten, grünen Städten der Zukunft mit nachhaltigen, effizienten und zugänglichen Verkehrssystemen bis hin zu nachhaltigen Gebäuden, die ressourceneffizient sind und fortschrittliche Baumaterialien und -technologien verwenden. Bei AFRY nutzen wir unsere branchenübergreifende Expertise, um städtebauliche Lösungen für zukünftige Generationen zu schaffen.

Future Food stellt auch einen der Kompetenzbereiche von AFRY dar, der sich ein nachhaltiges, gesundes und widerstandsfähiges Lebensmittelsystem vorstellt, das sich auf die Reduzierung von Lebensmittelabfällen, die Förderung der lokalen und biologischen Lebensmittelproduktion und die Verringerung des ökologischen Fußabdrucks der Lebensmittelproduktion und des Transports konzentriert. Dazu gehört auch die Integration von vertikaler und Indoor-Landwirtschaft sowie anderer innovativer Technologien, die die lokale Lebensmittelproduktion effizienter, nachhaltiger und widerstandsfähiger machen können.

Finanzierung mit Fördergeldern Arrow pointing right

Finanzierung mit Fördergeldern

Zur Realisierung der nachhaltigen Entwicklung, der Konkretisierung der SDG und der Umsetzung der Agenda 2030 hat der Bund das «Förderprogramm Nachhaltige Entwicklung» ins Leben gerufen. Das Förderprogramm unterstützt in erster Linie Umsetzungsprojekte mit finanziellen Beiträgen, die mit ihrer Realisierung eine direkte positive Wirkung auf die nachhaltige Entwicklung haben. Über die Jahre hat der Bund verschiedene Themen wie unter anderem Lebensqualität in den Quartieren, nachhaltige Ernährung, Chancengleichheit, Klima und Biodiversität, nachhaltiges Wohnen etc. priorisiert. AFRY unterstützt ihre Kunden bei der Projektentwicklung mit einer integralen Herangehensweise, um eine hohe Wirksamkeit in der Nachhaltigkeit zu erzielen. So gestalten wir ein nachhaltigeres Umfeld für zukünftige Generationen.

Beratung im Bereich der Nachhaltigkeit

Bei AFRY suchen wir aktiv nach transformativen, innovativen Aufgaben in unseren ausgewählten Märkten, die die Gesellschaft näher an eine nachhaltige Zukunft bringen. Durch die Kombination von Design- und Engineering-Kompetenz mit unseren fundierten Branchenkenntnissen, Digitalisierungsfähigkeiten und Nachhaltigkeitskompetenzen entwickeln wir skalierbare Lösungen, die den Übergang zu einer nachhaltigen Gesellschaft beschleunigen.

Umweltauflagen und höhere Anforderungen können für alle Branchen und Industrien sowohl eine Herausforderung als auch eine Chance sein. AFRY bietet ein umfassendes Spektrum an Nachhaltigkeitsdienstleistungen an, um Ihnen dabei zu helfen, diese Anforderungen zu erfüllen.

Unser Dienstleistungsangebot in der Nachhaltigkeitsberatung und dem Engineering deckt alle Bereiche der Nachhaltigkeit (Soziales, Umwelt, Wirtschaft & Unternehmensführung) ab und unterstützt Kunden in allen Phasen des Lebenszyklus ihrer Geschäftstätigkeit – von der Strategie bis zum Betrieb und von der Produktnachhaltigkeit bis zur Lieferkette.

Nachhaltigkeitsstrategien und Führung

Das umfangreiche Leistungsspektrum von AFRY bietet eine umfassende Abdeckung von Nachhaltigkeitsstrategien, einschliesslich KPIs und Roadmaps. Bewertung des Geschäftspotenzials und Marktstrategien; Berichterstattung & Benchmarking; behördliche Anforderungen (Genehmigungen, Lizenzen) und Anpassung an Vorschriften; Umweltmanagement; soziale Verantwortung & Sicherheitsmanagement; Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfungen (UVP, SIA); Angleichung an die EU-Taxonomie und ESG-bezogene Dienstleistungen sowie Fahrpläne zur Reduzierung von Treibhausgasen.

Nachhaltigkeitsführung und -Strategien decken alle Aspekte der Nachhaltigkeit ab – ökologisch, sozial und wirtschaftlich. Alle unsere Governance- und strategischen Dienstleistungen können von der Unternehmensebene bis hin zu kleineren einheitenbasierten Betrieben angewendet werden. Unsere Beraterinnen und Berater helfen bei neuen Geschäftsmodellen und Ökosystemen für Klimaschutz und -anpassung, Ressourceneffizienz, Kreislaufwirtschaft, Biodiversität und vieles mehr.

Entdecken Sie unser Angebot in den Bereichen Nachhaltigkeitsstrategien und Governance

  • Nachhaltigkeitsberatung zum Klimawandel
  • Nachhaltigkeitsberatung zur Kreislaufwirtschaft
  • Ökologische Sorgfaltspflicht
  • Umweltüberwachung und Genehmigungen
  • Klimaberechnungen
  • Geokalkyl für Infrastrukturprojekte
Strategy Meeting, Packaging
Man in hardhat

Menschen & soziale Verantwortung

AFRY unterstützt Unternehmen dabei, soziale Verantwortung in ihre Nachhaltigkeitspraktiken einzubetten. Angesichts miteinander verbundener Herausforderungen wie zunehmender Ungleichheit, Klimawandel, Naturverlust und Wasserknappheit, Umweltverschmutzung und Emissionen ist es für Unternehmen an der Zeit, ihre sozialen Auswirkungen zu erkennen und darauf zu reagieren.

Mit besonderem Fokus auf Gesundheit und Sicherheit decken die Angebote von AFRY die Prozesssicherheit ab. Sicherheit von Maschinen; Chemikaliensicherheit & Zulassung; Funktionale Sicherheit; explosionsgefährdete Bereiche (ATEX). Wir unterstützen Industrie-, Energie- und Infrastruktursektoren bei der Risikoanalyse; Befugnis & Genehmigung; Sicherheit auf der Baustelle; Brandschutz und Risikomanagement. Soziale Verantwortung, soziale Folgenabschätzungen, Schulungen und Kompetenzentwicklung sind ebenfalls wichtige Bestandteile unseres Dienstleistungsangebots.

Entdecken Sie unsere Angebote im Bereich der sozialen Nachhaltigkeit

Vermögenswerte & Betrieb

Die Nachhaltigkeit von Vermögenswerten und Betriebsabläufen umfasst die Verwaltung der physischen Ressourcen und des Betriebs eines Unternehmens in einer Weise, die negative Umweltauswirkungen minimiert und positive soziale und wirtschaftliche Ergebnisse maximiert. Dazu gehören Dinge wie Energie- und Wassereinsparung, die Nutzung erneuerbarer Energiequellen, Recycling und Abfallvermeidung sowie umweltfreundliche Baupraktiken. Es kann auch Maßnahmen zur Förderung der sozialen und wirtschaftlichen Nachhaltigkeit umfassen, wie z. B. faire Arbeitspraktiken, gesellschaftliches Engagement und Lieferkettenmanagement.

Das Dienstleistungsportfolio von AFRY umfasst verschiedene Dekarbonisierungsdienstleistungen wie saubere Energie und Elektrifizierungslösungen sowie Energieeffizienz; Lösungen zur Emissionsminderung, THG-Strategien, Fahrpläne und Folgenabschätzungen; Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft wie Wasser; Energie; Rohmaterial; Abfall; Nebenstromnutzung; zirkuläre Geräte und Gebäude; nachhaltiger Produktionsprozess, wie z. B. betriebliche Effizienz; nachhaltige Produktionslinien; Nachhaltige Gebäude & Infrastruktur.

Entdecken Sie unser Angebot im Bereich Sustainable Assets & Operations

Zurich komprimiert
SCM Packaging recycling girl recycle plastic bottle

Nachhaltigkeit der Anlagen, Infrastruktur und Produkte

Zur Produktnachhaltigkeit gehört die Bewertung der Umweltauswirkungen der Materialien, Herstellungsprozesse, Verpackungen, des Transports und der Entsorgung am Ende der Lebensdauer einer Anlage oder eines Produkts. Dazu gehört auch die Bewertung der sozialen Auswirkungen des Produkts, wie z. B. der Arbeitsbedingungen derjenigen, die es herstellen, und der Auswirkungen des Produkts auf die lokalen Gemeinschaften.

Für die Verbraucher von heute wird es immer wichtiger, Produkte zu entwickeln, die langlebig, reparierbar und recycelbar sind und umweltfreundliche Materialien und Herstellungsverfahren verwenden. Unternehmen können sich auch auf die Entwicklung von Produkten konzentrieren, die sich positiv auf die Gesellschaft und die Umwelt auswirken, wie z. B. energieeffiziente Geräte, umweltfreundliche Reinigungsprodukte oder Produkte aus recycelten Materialien.

AFRY unterstützt Kunden dabei, sicherzustellen, dass Produkte unter Berücksichtigung nachhaltiger ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Vorteile entwickelt werden und gleichzeitig die öffentliche Gesundheit und die Umwelt über ihren gesamten Lebenszyklus geschützt werden, von der Rohstoffgewinnung bis zur endgültigen Entsorgung. Unsere Dienstleistungen decken den gesamten Produktlebenszyklus ab, einschließlich Produktentwicklung, Design, Herstellung, Verpackung, Sicherheit und Kreislaufwirtschaft.

Entdecken Sie unser Angebot im Bereich Produktnachhaltigkeit

Nachhaltige Lieferkette

Eine nachhaltige Lieferkette ist eine Lieferkette, die ethische und umweltverträgliche Praktiken vollständig in ein wettbewerbsfähiges und erfolgreiches Modell integriert. Dies kann eine Reihe verschiedener Praktiken und Strategien umfassen, wie zum Beispiel die Reduzierung von Treibhausgasemissionen und anderen Umweltauswirkungen im Zusammenhang mit Transport und Logistik, die Nutzung erneuerbarer Energiequellen und die Umsetzung von Energieeffizienzmassnahmen in Produktions- und Vertriebseinrichtungen, die Gewährleistung sicherer Arbeitsbedingungen in der gesamten Lieferkette, die Umsetzung nachhaltiger Beschaffungs- und Beschaffungspraktiken, die Einbeziehung von Recycling- und Abfallvermeidungspraktiken in der gesamten Lieferkette und kontinuierliche Überwachung und Verbesserung der ökologischen und sozialen Leistung der Lieferkette.

Eine nachhaltige Lieferkette kann dem Unternehmen Vorteile wie Kosteneinsparungen, Risikomanagement, verbesserten Ruf und mehr Innovation bringen.

AFRY unterstützt Kunden bei der nachhaltigen Beschaffung. Beschaffung und Nachhaltigkeitsqualifizierung der Lieferanten, Logistik und nachhaltige Transportlösungen.

Entdecken Sie unsere Angebote für nachhaltige Lieferketten

a ship transporting containers over the sea
1790_afry_makingfuture0898.jpg

Nachhaltigkeit bei Investitionsprojekten

Nachhaltigkeit bei Investitionsprojekten bezieht sich auf die Berücksichtigung der Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren (ESG) eines Projekts zusätzlich zu seiner finanziellen Leistung. Dieser Ansatz zielt darauf ab, potenzielle Risiken und Chancen im Zusammenhang mit einem Projekt zu identifizieren und sicherzustellen, dass es mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (SDGs) und anderen Nachhaltigkeitsprinzipien in Einklang steht.

Bei der Bewertung der Nachhaltigkeit eines Investitionsprojekts können Anleger eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigen, wie z. B.:

  • Umweltauswirkungen: Dazu gehört die Bewertung der Auswirkungen des Projekts auf die Luft- und Wasserqualität, die biologische Vielfalt und die Treibhausgasemissionen sowie den gesamten Kohlenstoff-Fußabdruck.
  • Soziale Auswirkungen: Dazu gehört die Bewertung der Auswirkungen des Projekts auf die lokalen Gemeinschaften, einschließlich Fragen im Zusammenhang mit Landrechten, Arbeitsrechten und Menschenrechten.
  • Führung: Dazu gehört die Bewertung der Übereinstimmung des Projekts mit den Grundsätzen der guten Unternehmensführung und der Einhaltung relevanter Gesetze und Vorschriften.

Zur Nachhaltigkeit bei Investitionsprojekten gehört auch die Suche nach Projekten, die sich positiv auf Gesellschaft und Umwelt auswirken, wie z. B. Projekte für erneuerbare Energien, nachhaltige Land- und Forstwirtschaft sowie Projekte zur Wasseraufbereitung und -erhaltung.

Entdecken Sie unser Angebot für nachhaltige Investitionsprojekte

Thomas Morgenthaler - Head of Business Unit Water and Environment, Switzerland
Thomas Morgenthaler
Leiter Geschäftsbereich Wasser und Umwelt, Schweiz

Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Thomas Morgenthaler kontaktieren

Für Anfragen zu unseren Dienstleistungen füllen Sie bitte das Formular aus. Für alle anderen Anfragen besuchen Sie bitte unsere Standort- und Kontaktseite.
Nicola Norghauer - Head of Business Unit Technics & Technology Switzerland
Nicola Norghauer
Leiter Geschäftsbereich Technics & Technology, Schweiz

Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Nicola Norghauer kontaktieren

Für Anfragen zu unseren Dienstleistungen füllen Sie bitte das Formular aus. Für alle anderen Anfragen besuchen Sie bitte unsere Standort- und Kontaktseite.
Christian Schiess - Head of Business Unit Hydro, Switzerland
Christian Schiess
Leiter Geschäftsbereich Wasserkraft Schweiz

Möchten Sie mehr über unsere Dienstleistungen erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Christian Schiess kontaktieren

Für Anfragen zu unseren Dienstleistungen füllen Sie bitte das Formular aus. Für alle anderen Anfragen besuchen Sie bitte unsere Standort- und Kontaktseite.