CH_BU Transportation_Project_Tunnel Katzensee_Traffic

Tunnel Katzensee Zürich

Lärmbelastung eindämmen und Förderung neuer Lebensräume durch den Neubau des Tunnels Katzensee

Im Rahmen des Ausbaus der Nordumfahrung Zürich schützt der neu erstellte Tunnel Katzensee vor der Lärmbelastung und schafft neue Lebensräume.

Die Nordumfahrung Zürich gehört zu den am stärksten befahrenen Strassenabschnitten der Schweiz. Der Nordring ist ein Teilstück der Autobahnen A1 und A4. Täglich passieren über 120'000 Fahrzeuge diese Stecke und das umliegende Siedlungsgebiet wird durch Lärm und die Umwelt durch Luftschadstoffe beeinträchtigt.

Um dieser Problematik entgegen zu wirken, wurde die A1 im Raum Zürich Affoltern überdeckt. Der Tunnel fördert die Gebietsvernetzung, gilt als ökologische Ausgleichsfläche, dient als Wildtierübergang und fördert neue Lebensräume für Tiere und Pflanzen.

Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) hat AFRY für die Realisierung und Inbetriebnahme des Neubaus des Tunnels beauftragt. Der Neubau ist Bestandteil des Ausbaus Nordumfahrung Zürich von zwei auf drei Fahrspuren. Sie ist etwa 580 m lang und weist bei beiden Portalen je eine Betriebszentrale auf. Beide Zentralen sind durch beidseitig entlang des Tunnels angeordnete, begehbare Werkleitungskanäle verbunden.

CH_BU Transportation_Project_Tunnel Katzensee_Construction
CH_BU Transportation_Project_Tunnel Katzensee_Construction_Roof view

Das Tragsystem besteht aus drei auf Bohrpfählen fundierten Längsscheiben, auf denen die quer vorgespannte Decke liegt. Insgesamt wurden etwa 8'800 Laufmeter Pfähle für die Fundation erstellt und 9'400 Laufmeter Spannglieder in die Decke eingebaut.

Zum Teilprojekt Tunnel Katzensee gehören auch die beiden Kantonsstrassen Katzensee und Horenstein, die neu auf dem Tunnel zu liegen kommen. Der Ersatz und Ausbau des bestehenden Fahrbahnaufbaus erfolgte bei hochliegendem Grundwasserspiegel und bedingt teilweise Materialersatz zur Sicherstellung der Untergrundtragfähigkeit.

Der Tunnel wurde unter Verkehr in drei Hauptbauphasen sowie mehreren Unterphasen, darunter auch in Inselbaustellen, erstellt.

CH_BU Transportation_Project_Tunnel Katzensee_Construction_Street

Fakten zum Projekt

Kunde: Bundesamt für Strassen, ASTRA

Dienstleistungen: Realisierung (SIA-Phase 52), Baubegleitung und Qualitätssicherung, Vertragswesen und Abrechnung, Koordination Beteiligte und Dritte, Inbetriebnahme und Dokumentation (SIA-Phase 53)

Bearbeitungszeitraum: 2016 – 2020 Realisierung, 2020 Dokumentation

Martin Bachmann
Leiter Marktbereich Civil, Region Zürich

AFRY verpflichtet sich, Ihre Daten zu schützen und Ihre persönlichen Informationen sicher aufzubewahren. Wir verarbeiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, Vorschriften und unserer Datenschutzrichtlinie.